A_sexualität

A_sexualität ist eine eigenständige sexuelle Orientierung. A_sexualität ist nicht zu verwechseln mit dem Zölibat oder anderen Formen von freiwilliger sexueller Enthaltsamkeit. Zu unterscheiden ist A_sexualität außerdem von A_romantik, von der generellen Ablehnung von Sexualität (auch Antisexualität), unterdrückter Sexualität oder Angst vor Sexualität. A_sexualität ist keine Krankheit und daher auch nicht ‚heilbar‘.

A_sexualität ist nur selten Teil der sexuellen Aufklärung (z.B. in Büchern), des Sexualkundeunterrichts in der Schule oder unserer Medienlandschaft. Eine erhöhte Sichtbarkeit kann Menschen helfen, die eigene sexuelle Orientierung zu verstehen und Worte dafür zu finden.

Das Spektrum der A_sexualität ist vielschichtig.
Diese zeigt auch die Flagge:

  • Schwarz steht für Menschen, die keinerlei sexuelle Anziehung verspüren (auch: komplett asexuell)
  • Grau für Menschen, die nur selten und/oder untergewissen Umständen eine sexuelle Anziehung verspüren (auch: gray- oder demisexuell)
  • Weiß symbolisieret Sexualität
  • Lila spiegelt die Community wider

     

Quellen

  • https://www.asexuality.org/?q=overview.html
  • https://ze.tt/von-asexuell-bis-poly-jede-liebesform-hat-ihre-eigene-flagge-homosexualitaet-bisexuell/
  • https://queer-lexikon.net/pride-flags/
  • https://queer-lexikon.net/uebersichtsseiten/a_sexualitaet/
  • https://www.uni-koblenz-landau.de/de/koblenz/asta/ueberuns/referate/queerundgleichstellung/Queerlexikon/Queerlexikon
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren!

×